27. Nov. 2020
Fr 16:00 bis 18:00 Uhr
Sa 10:00 bis 15:00 Uhr

Wahrnehmen, was ist.

Achtsamkeit und TZI

Wochenend-Seminar

Wenn Sie lernen wollen, sich selbst und andere im privaten und beruflichen Umfeld aufmerksam/achtsam wahrzunehmen und Ihre Eigenverantwortung im Kontakt mit anderen zu stärken, dann hilft Ihnen TZI. Die TZI macht deutlich, welche Aspekte beachtet werden müssen, damit sich ein lebendiges Miteinander in Gruppen entwickeln kann.

Kennen Sie das: Sie sitzen in einer Arbeitsbesprechung, einer Fortbildungsveranstaltung oder in einer Elternabendrunde und langweilen sich fast zu Tode. Alle sind auf die Leitungsperson fixiert und warten. Ein anderer Fall: Eigentlich interessiert Sie das Thema nicht, doch Sie sind erstaunt, wie positiv sich das Seminar entwickelt. Auf einmal macht es Ihnen sogar richtig Spaß, sich sowohl inhaltlich als auch für die Zusammenarbeit in der Gruppe zu engagieren. Welche Faktoren sind dafür verantwortlich, dass die Zusammenkunft mit anderen Menschen als lebendig erlebt wird, und welche Einflussmöglichkeiten haben Sie selbst, damit sich ein lebendiges Miteinander-Arbeiten und Lernen entwickeln kann? Alle, die sich in Gruppen
engagieren, erfahren hier anschaulich und in leicht verständlicher Form alles Wissenswerte über die Grundlagen und die Methodik der Themenzentrierten Interaktion.

Ein zentrales Zitat von Ruth Cohn, der Begründerin der TZI:
„Du bist nicht allmächtig, du bist nicht ohnmächtig, du bist teilmächtig.“

Der Wochenendworkshop möchte einen Einblick geben in das Modell der TZI (Themenzentrierte Interaktion) und mit diesem Modell Anliegen der TeilnehmerInnen analysieren, achtsam betrachten und Möglichkeiten aufzeigen, die bestehende Balance zu verändern.

Es geht um das eigene Erleben, um eigene Sichtweisen, Überzeugungen und Ansichten.
“ Mache dir bewusst, was du denkst und fühlst und wähle, was du sagst oder tust.“ (Ruth Cohn)

Ich freue mich auf Sie/Euch und unseren gemeinsamen Prozess.

Kursdetails

Hast Du noch Fragen? Ruf uns gerne an: 0211-6887573 oder schreibe uns.

Dein Coach: Annett Böhm

» Mehr über Annett Böhm

Zusätzliche Informationen

  • Verpflegung und Materialien gibt es vor Ort.


Scroll Up